Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Beitragsordnung

§ 1

Beiträge nach dieser Ordnung werden je Wohnungs- oder Nutzungseinheit nur einmal erhoben.

§ 2

Die Höhe des Mitgliedsbeitrages ist wie folgt festgelegt:

  1. Aufnahmegebühr Die Aufnahmegebühr beträgt 20,00 €.
  2. Mitgliedsbeitrag Der Jahresbeitrag beträgt 54,00 €. Für Mitgliedschaften, die vor dem 1. Januar 2015 begründet wurden, verbleibt es beim 2014 geltenden Jahresbeitrag
  3. Beitragsermäßigung Einkommensschwachen Mitgliedern wird auf Antrag und Nachweis ein ermäßigter Beitrag gewährt. Die Ermäßigung beträgt 50 v. H. Der Nachweis erfolgt durch Vorlage
    - eines Leistungsbescheides über den Bezug von Leistungen zur Sicherung der Daseinsvorsorge (z. B. Hartz IV, BAföG, BAB, Sozialgeld, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung) oder
      - von Unterlagen über ein entsprechend geringes Einkommen. Ermäßigt wird der Beitrag für das Beitrittsjahr bzw. das Kalenderjahr. Stichtag für die Gewährung ist der Beginn der Mitgliedschaft bzw. der 1. Januar.
  4. Rechtsschutzversicherung Die Mitgliedschaft ist grundsätzlich mit dem Beitritt zur Gruppenrechtsschutzversicherung beim Deutschen Mieterbund Berlin verbunden. Die Jahresprämie beträgt 24,00 € je Mietwohnung und ist jeweils zum 31. Januar für das laufende Kalenderjahr fällig. Für das Beitrittsjahr sowie bei späterem Versicherungsbeitritt beträgt die Prämie 1/12 je verbleibendem Monat und ist sofort fällig.
  5. Kurzmitgliedschaft Der Beitrag für eine Kurzmitgliedschaft (3 Monate) beträgt 35,00 €. Er ist sofort zu zahlen.
  6. Zahlungstermine Der Mitgliedsbeitrag wird mit dem Beginn der Mitgliedschaft, in den Folgejahren jeweils am 31. Januar für das laufende Kalenderjahr fällig. Die Zahlung des Mitgliedsbeitrages nach Ziffer 2 und 3 kann als Jahres- oder Halbjahresbeitrag jeweils bis zum 31. des ersten Monats des gewählten Zeitabschnittes erfolgen.

§ 3

Beiträge und Prämien sind grundsätzlich mittels SEPA-Lastschriftmandat im Voraus zu entrichten. Die Aufnahmegebühr ist bei Beginn der Mitgliedschaft in bar zu zahlen. Barzahlungen können in den Bereichen sowie in der Geschäftsstelle geleistet werden.

§ 4

Beitragsrückstände werden gebührenpflichtig angemahnt. Entstandene Kosten aus Mahnung bzw. Beitreibung sind durch das Mitglied zu erstatten. Die Höhe der Gebühren ist in der Gebührenordnung bestimmt.

§ 5

Die Erhebung weiterer Beiträge oder Gebühren erfolgt gemäß der Satzung.

 

Diese Beitragsordnung tritt am 10.04.2016 in Kraft und ersetzt die Beitragsordnung vom 01.01.2015.