Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Willkommen bei der Mietervereinigung Nord

Die Mietervereinigung Nord / Land Brandenburg e.V. zählt mit ungefähr 2.700 Mitgliedern zu den stärksten Mieterorganisationen des Landes Brandenburg.
In den 6 Beratungsstellen Gransee (Fürstenberg und Zehdenick), Neuruppin, Hennigsdorf/Velten, Hohen Neuendorf (Birkenwerder, Glienicke), Oranienburg und Osthavelland (Falkensee) finden regelmäßige Sprechstunden für unsere Mitglieder statt.

Sie haben als Mitglied bei uns Anspruch auf kostenlose persönliche Rechtsberatung.

Die genauen Termine entnehmen Sie bitte unserer Sprechstundenübersicht (hier).

 

Achtung! Neuaufnahmen nur in den Sprechstunden oder Online - nicht in der Geschäftsstelle!

Liebe Mitglieder

aufgrund der aktuellen Entwicklungen und der wachsenden Verbreitung von SARS-COV-2 (COVID-19) müssen die örtlichen Beratungsstellen zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz der Mitarbeiter des Vereins vorübergehend geschlossen werden. 

Sollten Sie in einer mietrechtlichen Angelegenheit Beratungsbedarf haben, der nicht aufschiebbar erscheint, können Sie sich während der Beratungszeit telefonisch an Ihren jeweiligen Berater wenden. Diese sind: 

Oranienburg – RA Carsten Haack, Tel.: 030/39480 800 

Hohen Neuendorf – RA Sepp Träthner, Tel.: 0335/2800143 oder 0179/1090065 

Hennigsdorf – RA Jan Lange, Tel.: 03301/6877157 

Gransee – RA Matthias Schlindwein, Tel.: 03306/21425 

Falkensee – RAin Anke Strobelt-Demirci, Tel.: 03322/206771 

Neuruppin – RAin Lu Neugaertner, Tel.: 03391/655010 

Ihr Berater wird mit Ihnen die notwendigen weiteren Schritte erörtern und Sie ggf. um Übersendung von Unterlagen bitten. 

Von der angeordneten Schließung öffentlicher Gebäude und Einrichtungen für den Besucherverkehr ist auch das Bürgerzentrum in Oranienburg und damit die Geschäftsstelle des Vereins betroffen. Bis auf Weiteres ist die telefonische Erreichbarkeit der Geschäftsstelle gegeben. 

Wir bitten Sie, die nach aktueller Einschätzung der Gesundheitsbehörden vorzunehmen-den Hygienemaßnahmen einzuhalten, um die Ausbreitung des Coronavirus zu 

verhindern. 

Der Vorstand